MARCH GUT

POP UP CAFÉ

MARCH GUT stattet das Pop Up Café in der Festivalzentrale der VIENNA DESIGN WEEK 2013 aus!

Zusammen mit THONET! stattet MARCH GUT den Treffpunkt aller Festivalbesucher der VIENNA DESIGN WEEK 2013 aus: das Pop Up Café in der Festivalzentrale.

Im denkmalgeschützten Pavillon eines ehemaligen Gymnasiums und im verwilderten Garten entsteht ein temporärer Raum, der untertags klassisches Café ist und abends zur Bar wird. Die Herausforderung bestand darin, eine modulare, temporäre Bar samt Sitzmöglichkeiten zu entwerfen. MARCH GUT hat sich an den sogenannten „Flightcases“ der Musiktechnikerszene orientiert, die nicht nur individuell einsetzbar sind, sondern auch hohen Beanspruchungen standhalten müssen. Das Ergebnis der Kombination von robusten Körpern und mobilen Einheiten ist CASESTUDY: fünf Barelemente, die zu einer langen Bar aufgeklappt und aneinander gekoppelt werden können oder einzeln an verschiedenen Plätzen als kleine Bars funktionieren.

In Verbindung mit dem Tisch- und Banksystem GEHSTELL von MARCH GUT ist CASESTUDY nicht nur dem funktional-modularen, sondern auch dem ressourcenschonenden Anspruch gefolgt. Eine Kooperation mit der Firma ALTHOLZ – Baumgartner & Co GmbH und mit Unterstützung der CREATIVE REGION Linz & Upper Austria.

VIENNA DESIGN WEEK Festivalzentrale
Argentinierstraße 11 // 2. Innenhof
1040 Wien

Fr 27.09. – So 06.10.2013
Mo – Fr 11 – 22 Uhr
Sa + So 10 – 22 Uhr